0
Unternehmer / Vorstände / Entscheider lesen 8 mal im Jahr den Deutschen Demografie Brief
0
zertifizierte Demografie Berater und Ruhestandsplaner (FH)
0
Demografie Siegesträger
0
Demografie Awards 2016

Die demografische Unternehmerstimme Deutschlands

Jetzt anmelden
Teaser_lupe_2

 

 

Mehr als 43.966 Unternehmer profitieren vom Deutschen Demografie Brief

Jetzt anmelden

Altersarmut? Derzeit beziehen rund 20,5 Millionen Deutsche eine Altersrente.

lesen sie mehr

Die demografische Entwicklung wird unsere Gesellschaft spürbar verändern.

lesen sie mehr

Die Auswirkungen des demografischen Wandels im Betrieb sind ohne...

lesen sie mehr

Neuste Mitteilungen

So will das Finanzministerium die Milliarden-Lücke stopfen

,

Der deutsche Finanzminister steht vor einem immensen Finanzloch: Wie die Experten seines eigenen Ministeriums warnen, wird sich die Überalterung in Deutschland noch wesentlich dramatischer auf die Staatsfinanzen auswirken als bislang gedacht. Dies geht aus dem [...]

So hart trifft Deutschland das Demografie-Desaster

,

Die Alterung der Gesellschaft wird den Sozialstaat an die Belastungsgrenze führen. Langfristig könnten die Sozialbeiträge auf fast 50 Prozent steigen. Die Bundesregierung skizziert drei Auswege. Die Horrorzahlen kommen Wolfgang Schäuble (CDU) gerade recht. Ende März [...]

Termine

Demografie Forum Singen

Ort: Singen

Münchner Demografie Konferenz

Ort: München, Haus der Demografie

Allgäuer Demografie Forum

Ort: Kempten

Sprudelndes Demografie Wissen 2016

Ort: Bad Vilbel

Prominente Stimmen

“Den demografischen Wandel darf man auch im Fußball nicht unbeachtet lassen. Früher als gedacht wird uns klarer, dass gute Mitarbeiter ein wertvolles Gut sind, obwohl das Logo des FC Bayern oben drauf ist.”
Uli Hoeneß
“Demografie ist seit Jahren ein Thema, derzeit wird es nur aufgrund der tatsächlichen Fakten und Zahlen mehr denn je berührungsintensiver!”
Prof. Dr. Fritz Scherer
Zu den Anforderungen einer demografiefesten Personalpolitik gehören: die Attraktivität der Stadt als Arbeitgeberin zu erhalten und zu optimieren, die Personalgewinnung an den veränderten Arbeitsmarkt anzupassen und die Gesundheit und Weiterqualifizierung der Älter werdenden Belegschaft zu fördern.
Christian Ude
“Der demografische Wandel hält unser Unternehmen ganz stark in Atem. Dort wo wir können, setzen wir Strategien der Mitarbeiterbindung um. Mitarbeiter sind unser wertvollstes Gut. Dass viele damit zu kämpfen haben, gerade diejenigen welche, die heute auf das Ausland gesetzt haben, wundert mich nicht. Das Konzept der Mitarbeiterbindung welches ich von Bernhard Schindler erfahren habe, ist eines der wenigsten guten und einfach strukturierten.”
Wolfgang Grupp
Die Politik reagiert meist erst, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist. Sie wird dann also in 15 oder 20 Jahren Maßnahmen für eine höhere Geburtenrate treffen, aber die werden erst eine Generation später greifen. Wenn diese Kinder am Arbeitsmarkt sind, ist es 2050, und dann sind die meisten von uns gar nicht mehr da.
Prof. Dr. Hans-Werner Sinn