Demografie Senat

Herzlich Willkommen im SENAT des Deutschen Demografie Forums

Der SENAT des Deutschen Demografie Forums ist ein parteiunabhängiger und ökosozial ausgerichteter Think Tank sowie ein international agierendes Wirtschafts-Netzwerk im Schwerpunkt demografische Gestaltung der deutschen Wirtschaft. Ziel ist es, auf demografisch- und wirtschaftspolitisch relevante Themen aufmerksam zu machen und das Bewusstsein dafür nachhaltig zu schärfen. Dies tut der SENAT vor allem im Rahmen von Think Tank-­Runden, Netzwerkveranstaltungen Foren und Veröffentlichungen.

Gemeinsam mit vielen Unternehmern in Deutschland, sowie weiteren Unternehmen in den umliegenden Ländern und den Ländern des Donauraums, werden nach dem Leitspruch „Demografie – Das sind wir ALLE!“ neue Denkanstöße und innovative Lösungsansätze entlang der vier Senats-Säulen (Wirtschaft, Bildung, Gesundheit und Nachhaltigkeit) erarbeitet. Die Politik gilt hier als Dialogpartner. Ökosozial orientierte Projekte, Arbeitskreise und Initiativen werden auf diese Weise erfolgreich umgesetzt.

Der SENAT pflegt Partnerschaften und Kooperationen zu namhaften wie gleichgesinnten Institutionen aus Wirtschaft und Wissenschaft, die ihr Wissen über Strategien und Wege zur Bewältigung aktueller Herausforderungen austauschen und multiplizieren. Unser Ziel: eine zukunftsfähige Gesellschaft und Wirtschaft! Wir freuen uns daher über Ihren Besuch auf unserer Webpage des Deutschen Demografie Forums und laden Sie ein, gemeinsam mit uns die demografischen Veränderungen der Wirtschaft neu zu gestalten!

Jetzt lade ich Sie herzlich dazu ein, gemeinsam mit dem Verwaltungsbeirat als SENAT demografische Veränderungen nachhaltig mitzugestalten. Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen. bernhard.schindler@deutsches-demografie-forum.de

Mit herzlichen Grüßen
Bernhard Schindler
Verwaltungsratsvorsitzender
Präsident Deutsches Demografie Forum

Die vier Senats Bereiche

1. Wirtschaft

Projekte, die vom SENAT in diesem Bereich iniziiert werden haben den Anspruch, Themen zu behandeln, die den tatsächlichen demografischen Bedürfnissen der UnternehmerInnen entsprechen. Wir wollen der demografischen Veränderung der Wirtschaft ein Gesicht geben. Das tun wir, indem wir einerseits die unglaublichen Leistungen unserer UnternehmerInnen aufzeigen (Retentionsmanagement, Arbeitsplatzsicherung, Förderung von Innovation u.v.a.), andererseits aber auch indem wir die täglichen Herausforderungen im demografischen Wandel beleuchten, mit denen UnternehmerInnen heute konfrontiert sind. Der SENAT ortet diese Themen, stellt ExpertInnen-Teams zusammen, mit denen die Darstellung der Ist-Situationen erhoben, sowie konkrete Lösungsansätze erarbeitet werden.

In weiteren Schritten wird das Know-How einerseits den Deutsche Demografie Forum Rats-Mitgliedsunternehmen bereitgestellt, damit sie ihre Strategien entsprechend ausrichten und konkrete Schritte setzen können, um den Herausforderungen erfolgreich zu begegnen. Gleichzeitig geht der SENAT mit den Ergebnissen an die Öffentlichkeit und sucht den Dialog mit politischen und institutionellen EntscheidungsträgerInnen, um für die Unternehmen Rahmenbedingungen zu erwirken, die erfolgreiches Wirtschaften erleichtern.

All das erfolgt ohne Rücksichtnahme auf parteipolitische oder partikulare Interessen. Der SENAT ist ausschließlich seinen Deutsche Demografie Forum Rats-Mitgliedsunternehmen als Rückgrat der Wirtschaft und im Besonderen den künftigen Generationen verpflichtet.

2. Nachhaltigkeit

Mit dem Bereich „Nachhaltigkeit“ sprechen wir den innersten Kern der Ausrichtung des Senats an. Das Erreichen einer Ökosozialen Marktwirtschaft ist ein Kernziel des Senats. Das Ziel ist eine nachhaltige Gesellschaft auf drei Ebenen zukunftsfähig handelt: ökologisch, sozial und ökonomisch. In unserem Werteverständnis muss sich Nachhaltigkeit wie ein roter Faden durch all diese Bereiche im demografischen Wandel ziehen!

Daher stößt der Senat Kernprojekte an, an denen Unternehmen aktiv partizipieren können. Der SENAT versteht sich zu nachhaltigen Themen daher als Denkerdrehscheibe, sowie der Katalysator für ökologische Umdenkprozesse. Viele Unternehmen verfügen bereits über wertvolles Know-how, das andere Unternehmen dringend benötigen. Im Senat wird vorhandenes Wissen multipliziert, mit neuen Ideen diskutiert und verabschiedet angereichert und so in konkreten Projekten für Unternehmen umsetzbar. Damit leisten wir als RepräsentantInnen des Deutschen Demografie Forums einen wertvollen Beitrag, um unseren Kindern und Kindeskindern einen lebenswerten Planeten zu übergeben!

3. Bildung

Bildung ist die Basis für die Chance des demografischen Wandels und eine Zukunft mit Perspektive. Wir wollen einen zukunftsorientierten Beitrag zur Bildungslandschaft leisten, indem wir wertvolles Senatswissen bewusst machen und konkretes Know-How vermitteln.

Daher sind wir Senatsmitglieder auch am Deutschen Demografie Campus selbst u.a. lehrend tätig. Wir nehmen den Auftrag ernst und reichen wissen an Berater und Ratsmitglieder weiter.

Wir suchen den Dialog mit den EntscheidungsträgerInnen, Wissenschaftlern und Politiker, um für jene UnternehmerInnen verbesserte Rahmenbedingungen zu erzielen, die sich aktiv im Bereich Ausbildung engagieren (Lehrlinge, Lifelong-Learning-Strategien für MitarbeiterInnen anbieten, Wissensplattformen aufbauen).

4. Gesundheit

Ziel ist es, mit unseren Projekten, insbesondere PROFESSION FIT eine „gesunde Wirtschaft“ und damit gesunde Mitarbeiter im wahrsten Sinne des Wortes zu ermöglichen. Themen wie: Vorsorge, Gesundheitsförderung und Krankheitsbehandlung spielen eng zusammen. Aber nur dann, wenn Sie durch Employer Brandingmaßahmen (Retentionsmanagement) unterstützt werden.

Unser Appell und Empfehlung zu PROFESSION FIT gilt natürlich einerseits uns selbst und der Unternehmerschaft, aber auch den EntscheidungsträgerInnen in der Politik. Nur im Schulterschluss lassen sich Lösungen im Sinne des Gemeinwohls erfolgreich umsetzen.