Auf ein Wort mit Bernhard Schindler

Gründer des Deutschen Demografie Campus

Die Folgen des demografischen und gesellschaftlichen Wandels sowie der Entwicklungen in der Arbeitswelt (z.B. Globalisierung/Europäisierung, Individualisierung, Work-Life-Balance) stellen eine enorme Herausforderung für eine innovative und moderne unternehmerische Personalarbeit dar. Mit Blick auf die strategischen Herausforderungen an das Personalmanagement wird schnell klar, dass Einzelmaßnahmen mit dem Fokus auf Ältere, Frauen in Leitungs-und Führungsfunktion oder andere Zielgruppen viel zu kurz greifen und den tiefgreifenden und vielschichtigen Veränderungen häufig, auch unter ökonomischen Aspekten, nicht gerecht werden. Längere Lebensarbeitszeiten, überalternde Belegschaften, ein enorm zunehmender Mangel an (Nachwuchs-) Fachkräften sowie heterogene Kundenanforderungen erfordern ganzheitliche Konzepte und Ansätze, welche oftmals beim Deutschen Mittelstand nicht vorhanden sind. Dazu kommt die aktuelle Diskussion zur Zuwanderung. Eine Lösung ist hierzu erst in den nächsten 5-10 Jahren zu erwarten. Es gilt: Demografie und Diversity „zusammen zu denken“ und strategisch in der Geschäfts-und Personalpolitik, beginnend beim Unternehmer, zu verankern. Es werden zunehmend mehrere Generationen gleichzeitig zusammenarbeiten. Der Anteil von Beschäftigten mit Migrationshintergrund wird steigen.

Fragen von Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Privatleben werden im Kontext unterschiedlicher partnerschaftlicher Lebensmodelle zunehmend auch von Männern gestellt werden. Die Generation Y stellt neue, andere Anforderungen an die Arbeitgeber und Mitarbeiterbindung ist mehr als nur eine freiwillige betriebliche Altersvorsorge. Der Unternehmer muss verstehen, dass der Wandel ihn vor neue Herausforderungen stellen wird und denen gilt es schon heute mit den über 400 Maßnahmen im Campus entgegen zu treten. Im Rahmen eines ganzheitlichen Beratungsansatzes werden mit den 20 Handlungsfeldern Personalpolitik, Rekrutierung, Personalentwicklung inkl. Führungskräfteentwicklung und Leistungsmanagement sowie Mitarbeiterbindung konzeptionell miteinander verzahnt, um die Prozesse effektiver und effizienter zu gestalten sowie die Komplexität zu reduzieren. Dabei stehen die Werte und eine ganzheitliche Beratung im Fokus unseres Tuns, wenn gleich auch wir uns weiterer Experten im Umfeld des Campus bedienen. Lotsen können viele, beraten nur die Original Demografie Berater!

Mit demografisch herzlichen Grüßen und baldigem Kennenlernen
Ihr Bernhard Schindler

Das erwartet Sie bei uns:

Gleich vorweg. Wir beschäftigen uns auch nicht mit Produktverkauf,
sondern rein damit, wie der Wandel klein- und mittelständische Unternehmen
in ihrer täglichen Arbeit verändern wird.

So erfahren Sie zuerst die Hintergründe des demografischen Wandels heute und morgen, um mit den 20 Handlungsfeldern und über 400 Einzelmaßnahmen darauf reagieren zu können. Dazu stehen Ihnen Tools zur Verfügung, wie u.a. das DLRZ, PEB, betriebliche Gesundheitsförderung, Business Car Sharing, e-Mobilität, das DBR- Rechentool und Marketing. Viele Experten sind für Sie im Einsatz. Um auch tatsächlich gerüstet in den neuen spannenden Beratungsalltag einzutauchen, bieten wir Ihnen ein Marketingpaket und die fortlaufende Gemeinschaft im Campus Club an. Vereint mit den monatlichen Einnahmen aus den verschiedensten Gebieten bauen Sie sich erstmals ein fortlaufendes Einkommen auf. Und das Gute daran, genauso viel, wie Sie auch selbst dafür tun.

Ihre Themen, wie die Betriebsrente, Pflege, Berufsunfähigkeit oder eine betriebliche Krankenversicherung, werden dadurch zu freudigen und für den Unternehmer verständlichen und wichtigen Komponenten, um die Alters- und Sozialarmut seiner Mitarbeiter zu bekämpfen. Sie werden verstehen lernen, warum Unternehmer künftig Anweisung geben, dass zu all den neuen Maßnahmen Mitarbeiter immer persönlich informiert und geschult werden müssen. Das ist unser Angebot für Sie – werden auch Sie Teil des Deutschen Demografie Berater Netzwerkes! Nutzen Sie den Demografie Brief mit über 30.000 Lesern, beauftragen Sie unser Demografie Talk TV Team und veranstalten Sie mit uns Ihr Kamingespräch, Ihren Unternehmer-Demografiestammtisch und/oder Ihr ganz eigenes regionales Unternehmer-Demografieforum.

Nun, jetzt sind Sie an der Reihe!

Hier geht’s zu den Unterlagen und zum Gespräch mit uns